Verkabelung der Module

Wenn die Technik wächst und wächst und wächst ...

alte Verkabelung

diese "mitwachsende" Erfahrung hat bestimmt nicht nur unser eigener Verein gemacht. Es liegt einfach in der Natur der Dinge, dass es immer wieder etwas gibt, was die Anlage bereichert. Mal ist es eine Elektronik, welche etwa Lichteffekte erzeugt oder eine Ergänzung der Steuerung.

Leider hinterlässt jede Ergänzung ihre Spuren. Häufig müssen Klemmen zur Spannungsversorgung neu verklemmt oder gar erweitert werden. Je nach Maßnahme wachsen ganze Kabelbäume unter der Anlage, deren Wurzeln und Verästelungen sich im Nachhinein nicht immer sofort erschließen.


ZwinkerndGlücklicherweise gibt es fast immer gut gepflegte Dokumentationen. 

 

Wir beabsichtigen mit unserer neu strukturierten Verdrahtung einerseits eine aufgeräumte Verkabelung herzustellen und andererseits eine betriebssichere Grundlage zu legen. Obendrein soll das ganze leicht erweiterbar bleiben.

Dann suchen wir nach Alternativen

files/bilder/technik/elektronik/verkabelung/verkabel_flachband.jpg

So einfach gestaltet sich die neue Flachbandverkabelung bei unseren EBF-Modulen. Wie es funktioniert wird auf den untergeordneten Seiten beschrieben. Bei unseren Erprobungen an unserem vereinseigenen Testkreis, auf dem nahezu alle elektronischen Komponenten vorhanden sind, wie sie auch auf der großen Modulanlage eingesetzt werden, hat sich dieses einfache, aber elegante System bewährt.